Wissen wirkt.

SE Experten gehen – das Wissen bleibt

Experten gehen – das Wissen bleibt

 

Wissensprobleme durch das Ausscheiden von Fachleuten rücken auf Grund steigender Fluktuation und demographischer Veränderungen in den Management-Fokus und sind Top- Schmerzpunkte bei Wissensmanagement-Analysen.

Das geschäftskritische Wissen wird zu einem Teil von Mitarbeitern repräsentiert, aber es gibt auch das organisationale Wissen – verteilt oder vernetzt über verschiedene Personen – und das kodifizierte Wissen in Informationen. Was bleibt also, wenn der/die ExpertIn geht?

Wie weit kann Wissensmanagement den/die Nachfolger schnell zur Bestform verhelfen? Lernen Sie detailliert erprobte Instrumente gegen Wissensverluste kennen und diskutieren Sie über professionelle Ansätze, die sich in Industrie und Gesellschaft bewährt haben bzw. herausbilden.

Package

Referenten

Mag. Rudi Krcma, KMA

Dr. Andreas Brandner, KMA

 

Learnings

  • Wissensrisiken erkennen und umfassendes Wissensmanagement einsetzen
  • Wissen nach Bedeutung, Inhalt und Qualität klassifizieren
  • Leaving Expert Debriefings selber gestalten und moderieren
  • Bewährte Wissenstransfer-Instrumente einsetzen
  • Vorbeugende und akute Maßnahmen organisatorisch verankern
  • Wissensmanagement in eine Aging Workforce Managementstrategie integrieren
  • Mit Beispielen aus Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung

 

Teilnahmekosten, Ort und Termin

Das Seminar wird als Inhouse Seminar angeboten und für Ihre Bedürfnisse angepasst. Kontaktieren Sie uns und holen Sie sich die Kompetenz direkt ins Haus!