Wissen wirkt.

Einführung von WM

Einführung von WM

Wissensmanagement in Ihrer Organisation einführen

Wissensmanagement in einer Organisation einzuführen bedeutet nachhaltig wirksame Strukturen zu schaffen, die Sie bei der Entwicklung und der Nutzung des vorhandenen Wissens optimal unterstützen. Die Verankerung von Wissensmanagement braucht eine klare Strategie, eine Wissensorganisation und -kultur und Menschen, die diese Grundsätze auch leben.

KM-A berät Sie bei der Einführung von Wissensmanagement in Ihrer Organisation. Wir unterstützen Sie dabei,

  • festzustellen, wir gut Ihr derzeitiges Wissensmanagement funktioniert: Im Rahmen eines umfassenden Assessments decken wir Stärken und Schwächen auf und entwickeln Lösungsansätze.
  • die Wissensstrategie festzulegen: Kernkompetenzen werden formuliert und Wissensziele für das Unternehmen und für das Wissensmanagement vereinbart.
  • Sie als Wissensmanager zu etablieren: Das Aufgabenprofil und die organisatorische Verankerung wird definiert und ein Wissensmanagement-Team (Multiplikatoren) aufgebaut.
  • eine Wissensorganisation zu schaffen: Wissensverantwortung wird nicht nur definiert und Wissensziele gesetzt, sondern Wissen wird auch in den Führungsprozessen und –instrumenten verankert.
  • in Ihrer Organisation Kompetenz im Wissensmanagement aufzubauen: Sie und Ihre zentralen Kooperationspartner lernen Methoden und Instrumente kennen, ein Netzwerk des innerbetrieblichen Wissens wird geschaffen.
  • Wissensmanagement im Bewusstsein der Mitarbeiter zu etablieren, den Bedarf, den Nutzen und die Instrumente des Wissensmanagements sichtbar zu machen.
  • Führungsinstrumente zu schaffen, die spezifisch für den Bedarf von Wissensarbeiterinnen und Wissensorganisationen geeignet sind.
  • eine Kultur des Wissens zu etablieren, in der Entwicklung und Weitergabe von Wissen selbstverständlich erscheint.