Wissen wirkt.

Vernetzung

KMA vernetzt die KM Community

KMA vernetzt unterschiedlichste Anspruchsgruppen rund um die Themen Wissensmanagement, Wissensarbeit und Wissenspolitik – von Praktikern über Wissenschaftler bis hin zu Interessensvertretern, Verwaltungsbediensteten und Politikern. Dafür haben wir eine spezielle Plattform geschaffen: Die Wissenspartnerschaft. Sie hat das Ziel, eine lebenswerte, leistungsfähige und nachhaltige Wissensgesellschaft zu fördern, tauscht Ideen und Erfahrungen aus und setzt vielfältige Initiativen. Die Community trifft sich regelmäßig im Rahmen von Community-Treffen. Gastgeber sind immer aktive und engagierte Mitglieder der Wissenspartnerschaft. Die Konferenz Agenda Wissen bildet den Höhepunkt dieser Gemeinschaft, die auch eine Anbindung an die internationale KM Community schafft.

Die Wissenspartnerschaft wird von Knowledge Management Austria betrieben.

Die jüngste Errungenschaft der österreichischen Wissenspartnerschaft ist die Mitbegründung der globalen Wissenspartnerschaft für nachhaltige Entwicklung – die Knowledge for Development Partnership. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Wissenspartnerschaft arbeitet auch in Themengruppen. Wenn Sie sich für die Mitarbeit in einer Themengruppe interessieren, kontaktieren Sie uns bitte unter office@km-a.net.

Zu den Themengruppen zählen:

  • Knowledge Management for Development
  • Knowledge Art – Wissenskunst
  • Knowledge Cities – Wissensstädte
  • Wissensmanagement in der ISO
  • Berufsbild Wissensmanager/in