Wissen wirkt.

Community-Treffen 2013

Community-Treffen 2013

13. Community- Treffen

Knowledge for Developement

am Di, 19. November 2013, 14-18 Uhr

Gewerbehaus – Wirtschaftskammer Wien, Große Dachterasse
1030 Wien, Rudolf Sallinger-Platz 1

Einladung zum 13. Community-Treffen

Programm

Opening: Knowledge for Development
Andreas Brandner, KMA and Thomas Vogel, HORIZONT3000

Knowledge Sharing – gemeinsam mehr Wissen
Andreas Brandner, Geschäftsführer Knowledge Management Austria

Knowledge Management in der Entwicklungszusammenarbeit – ein Erfahrungsbericht
Petra Koppensteiner, Wissensmanagerin, HORIZONT3000

Knowledge Space
Ein Raum zur Erschließung von Schlüsselthemen, um Wissen für die globale Entwicklungszusammenarbeit wirksam zu machen.
Ein Raum für gute Fragen und erste Antworten.

Vorstellung der „Gesellschaft für Wissensmanagement“ (GfWM) in Wien
Die GfWM hat eine regionale Community für Wissensmanagement in Wien gegründet. Sie stellt sich und ihre Aktivitäten in diesem Rahmen erstmals öffentlich vor.

Die Teilnahme am Community-Treffen sowie an der Wissenspartnerschaft sind kostenfrei. Bitte registrieren Sie sich für die Veranstaltung mit einer email an petra.koppensteiner@horizont3000.at.

Gemeinsam veranstaltet von:

logo-kma                 Horizont_4c_deut  

Mit freundlicher Unterstützung der

WKO_Wien_4c_WKom_erweitert

12. Community- Treffen

am 16. Mai 2013, 15-18 Uhr, im Großen Saal der Landespolizeidirektion Wien

Einladung 12. Community-Treffen

 

Eröffnung: Landespolizeipräsident Mag. Dr. Gerhard Pürstl

Wissensmanagement in den Landespolizeidirektionen – Status und Ausblick: Mag. Peter Goldgruber und Mag. Markus Stütz

Zertifizierung von Wissensmanagement – Nutzen und Vorgehensweise: Dr. Manfred Kofranek, Dr. Andreas Brandner und Dipl.-Math. Reinhard Höhn, KMA

> Download Präsentation

 

World Café: Sicher und dynamisch – wie schaffen wir die Brücke?

Themen: Sicherheit und Dynamik

    • im Management-System verankern
    • in Gesetzen, Normen und Standards verankern
    • in der persönlichen Wissensarbeit herstellen

 

Daneben bietet das Programm die Möglichkeit zur Vernetzung der unterschiedlichen Wissenspartner aus Wirtschaft, Forschung und öffentlichem Dienst, um neue Wissens-Impulse zu setzen und zu gewinnen.

> Impressionen auf agendawissen.net